Diese Berühmtheiten haben getragene Unterwäsche verkauft

Die allermeisten Stars und VIPs sind nicht gerade knapp bei Kasse. Insofern unterscheiden sie sich von anderen, die Handel mit benutzten Dessous treiben. Wir finden es aufregend, dass sich ein paar sehr bekannte Namen unter den Nachahmern befinden, die offenbar keine Scheu beim Verkauf von Höschen und anderen intimen Kleidungsstücken kennen.

Allerdings solltest Du wissen, dass die meisten dieser berühmten Persönlichkeiten ihre Unterwäsche nicht selbst verscherbelt haben. Die hautnah getragenen Teile wurden entweder auf einer Auktion versteigert, nachdem jemand sie gesammelt oder für eine Wohltätigkeitsversteigerung gespendet hatte. Wir hoffen, dies ist nur der Anfang und noch viele andere nennenswerte Namen werden künftig im Zusammenhang mit getragener Leibwäsche auftauchen

Fergie

Sängerin bei den Black Eyed Peas und Solo-Superstar: Die mehrfache Grammy-Gewinnerin hat viele Verehrer. Tausende sind scharf auf ein getragenes Kleidungsstück von ihr. Für ein Obdachlosen-Projekt stiftete Fergie einen ihrer smarten Slips mit Autogramm und bot ihn bei eBay zum Kauf an.

Sacha Baron Cohen

Der britische Komiker wurde weltberühmt als Borat, Ali G und Bruno und gilt als bahnbrechend im Comedy-Business. Sacha ist ein großzügiger Mann und freigebiger Spender, wenn es um einen guten Zweck geht. Er schloss sich Fergie an und bot für dasselbe Projekt ein Paar handsignierte Boxershorts an.

Monica Lewinsky

Ihre TV-Auftritte blieben unbemerkt, als Modedesignerin ist sie ein No-name. Bekannt wurde Monica aufgrund ihrer Affäre mit US-Ex-Präsident Bill Clinton. Als bei einer Auktion ein Negligee aus ihrem Besitz unter den Hammer kommen sollte, gab es kein einziges Gebot.

Bryan Cranston

Du kennst den Kalifornier aus Erfolgsserien, beispielsweise "Malcolm mittendrin" oder "Breaking Bad". Je berühmter er auch als Filmstar wird, desto gefragter sind seine Erinnerungsstücke. Die Unterhose, die Bryan als Walter White in der ersten Folge trug, erzielte bei einer Auktion den kolossalen Preis von 9.000 US-Dollar!

Marilyn Monroe

Unvergessen als Sexsymbol und seit den 50ern eine Ikone: Ein schwarzer BH von Marilyn fand bei einer Auktion im Jahr 2014 einen Abnehmer, der dafür 25.600 US-Dollar springen ließ.

Madonna

Sie geht auf die 60 zu und besitzt immer noch Glamour. Die "Queen of Pop" singt seit den 80er-Jahren und setzt sich nicht zur Ruhe. Von Madonna bei einem Shooting getragene Unterwäsche tauchte 2014 auf einer Auktion in Beverly Hills auf.

Queen Elizabeth II

Es stimmt, auch von Ihrer Königlichen Hoheit wurde schon getragene Unterwäsche verkauft. Die bei einem Besuch in Chile in einem Privatflugzeug vergessene gerüschte Pumphose der Monarchin ersteigerte ein Fan bei eBay.

Khloe Kardashian

Die extravaganten Kardashian-Schwestern lassen nichts aus. Kein Wunder, dass auch Khloes Wäsche im Internet herumschwirrt. Khloe ist als Unternehmerin und dank ihrer TV-Präsenz bekannt. Ein Teil ihres Erfolges beruht auf der Realityshow ihrer Familie. Der funktionale Sport-BH, den Khloe auf eBay postete, sollte für einen guten Zweck den Besitzer wechseln. Sie hat dem Projekt für notleidende Kinder noch weitere Kleidungsstücke zur Verfügung gestellt.

Ricky Gervais

Der geniale britische Komiker ("The Office") ist in Film und Fernsehen gleichermaßen erfolgreich. Er machte es wie Fergie und Sacha und spendete ebenfalls eine gebrauchte Unterhose mit Signatur für wohltätige Zwecke.

Daniel Day-Lewis

Von Kritikern hoch gelobt: der dreifache Oscar-Preisträger Daniel Day-Lewis ("Lincoln"). Auch der britische Filmstar ließ sich nicht lumpen und beteiligte sich an der Aktion mit getragener Unterwäsche. Seine weißen Pants wurden von ihm frech bemalt und signiert.

Elvis Presley

Für viele ist er immer noch der King und eine absolute Kultfigur. Als Schauspieler blieb er blass, doch als Sänger brilliert er. Nach seinem tragischen Tod 1977 wurde einige seiner Habseligkeiten 2014 versteigert - darunter eine gebrauchte, etwas unansehnliche Unterhose mit deutlichen Gebrauchsspuren.
Kommentar schreiben