So geht`s

sogehts-frauZuerst meldest Du Dich bei uns an. Das geht ganz schnell und einfach und kostet nichts. Wenn Du möchtest, kannst Du vollkommen anonym bleiben. Gesichtsbilder sind keine Pflicht, helfen jedoch, Deine Verkaufszahlen katapultartig in die Höhe schnellen zu lassen. Viele Mädels benutzen auch eine neckische Maske oder eine große Sonnenbrille, um ihr Gesicht zu verbergen. Es soll schließlich nicht gleich jeder Nachbar wissen, womit Du Geld verdienst. Viele Männer schnüffeln zwar gern, geben es jedoch nicht gern zu. Doch viel wichtiger ist es, ein sympathisches Profil von Dir zu erstellen. Einige erotische Fotos, die Dich in sexy Dessous zeigen, sind ebenfalls hilfreich. Die Männer wollen schließlich wissen, von wem sie das Objekt ihrer Begierde zugeschickt bekommen. Der nächste Schritt ist die Erstellung Deines eigenen Shops für getragene Wäsche. Hier kannst Du die Duft-Panties, Höschen und Hotpants präsentieren, die Du verkaufen möchtest. Zusatzfunktionen erleichtern die Auswahl für die Männer. Damit können die kleinen Schnüffler wählen, wie lange Dein Dufthöschen getragen werden soll. Ob Du Deine Duft-Panties ein, zwei Tage oder länger tragen willst, entscheidest Du natürlich im Endeffekt selbst. Nach der Bestellung durch den Duft-Kunden verpackst Du das getragene Höschen luftdicht und schickst es dem Kunden diskret und anonym zu. Sofort nach der Bearbeitung erhältst Du Dein Geld gutgeschrieben. Deine Preise kannst Du selbst bestimmen. Wir empfehlen Dir mindestens 20-25€ pro Höschen, so dass Du auf einen richtig guten Nebenverdienst kommen kannst.

1. Anonym und kostenlos registrieren

sogehts-1Um auf Crazyslip anonym getragene Slips zu verkaufen musst du dich als ersten Schritt kostenlos registrieren. Wir empfehlen Dir ein aussagekräftiges Profil, um einen guten Ersteindruck beim potentiellen Käufer zu hinterlassen. Wähle ein passendes Profilbild. Ob du dein Gesicht zeigst oder nicht , bleibt natürlich Dir überlassen. Nach der Registrierung senden wir Dir eine E-Mail mit ausführlichen Tipps und Informationen zum Verkauf, so dass du direkt mit dem Geldverdienen starten kannst.

2. Artikel im Shopsystem einpflegen

sogehts-2Nach der erfolgreichen Registrierung, kannst Du deinen Shop mit Artikeln befüllen. Du alleine entscheidest dabei, was Du zu welchem Preis anbieten möchtest. Wir empfehlen Dir einen Verkaufspreis für einen Slip in Höhe von 20-25 €. Du kannst beliebig viele Artikel in die Kategorien und Unterkategorien einstellen. Eine Begrenzung gibt es nicht. Zu jedem Artikel können zudem weitere Produktfotos hochgeladen werden.

3. Geld für den Verkauf bekommen

sogehts-3Schon bald werden sich die ersten Interessenten bei Dir melden, um die von Dir eingestellten Artikel zu erwerben. Sobald jemand an einem deiner Artikel interessiert ist, erhälst Du eine Info E-Mail über das System. Du bekommst das Geld direkt vom Interessenten, es stehen Dir hierbei viele gängige Zahlungsmöglichkeiten für den Geldempfang zur Verfügung


Der größte Marktplatz für getragene Slips

CrazySlip ist mit über 100.000 Mitgliedern das größte Netzwerk seiner Art und bietet jeder Anbieterin einen Full-Service um direkt und anonym mit dem Verkauf von Slips Geld zu verdienen. Dein eigenes Shopysystem, Deine Sedcard, ein Kleinanzeigenmarkt und weitere nützliche Features zur Kundengewinnung stehen für Dich bereit.

Jetzt kostenlos registrieren Login